Vegancrêpes an der Veganmania

La CrêprièreWritten by


5. September 2015

Zum zweiten Mal an der Veganmania!

Ab 10 Uhr Morgens gings los und schon waren die ersten Gäste parat. Die Platten waren bis um 20.30 in Betrieb, bis auch der letzte Löffel Teig aufgebraucht war. Der gute Somme trug Früche und Vegancrêpes hatte hausgemachtes Früchtemus in viele Variationen im Angebot. Natürlich alles hausgemacht. Erdbeeren vom Feld gepflückt, Aprikosen aus dem Wallis mitgenommen, Birnen vom eigenen Garten und noch weitere Sorten.

Gefreut hat uns auch der Besucht von Alf Waibel, dem Gründer und Inhaber von veganversand.at und Vegourmet. Er kam mit seiner Familie vorbei und teste gleich selbst seinen Jeezo in der Crêpes.
Übrigens, wir haben für unsere salzigen Füllungen über 2.5kg Käse gebraucht. Weiter so liebe Gäste, wir freuen uns schon auf das nächste Jahr :).

Hier gibt’s mehr Infos zum Anlass:
veganmania.ch
https://www.facebook.com/veganmaniaCH

 

Veganmania_6

Veganmania_5

Veganmania_4

veganmania_2

Veganmania_3

Alf Waibel und Familie

Alf Waibel und Familie

 

 

Related Posts

vegana_rueckblick2 Vegana – ein Erfolg! Vegancrêpes on Facebook